Wichtige Verbesserungen der Fairmarket Software, inklusive Versand und des Moduls für Gruppenbestellungen

Maro home post

Nach intensiver Arbeit freut sich Fairmarket einige Upgrades zu verkünden, die wichtige Verbesserungen für die Effizienz, Funktionalitat und einfachere Nutzung bringen. Wir erklären in diesem Post mehr dazu:

1. Die Produktseiten haben jetzt eine Kommentarbox, die Ihnen erlaubt Bewertungen abzugeben. ( Eine ähnliche Lösung ist auch für die Listenseiten der Shops geplant ) Die Nutzung der Kommentarfunktion gibt den Shops hilfreiches Feedback und hilft so Verbesserungen zu initiieren und beschleunigen.

2. Ein neues Update zur Verbesserung der Versandmethode: Das Upgrade hilft den Shops Kunden einfach und auf den ersten Blick die Gesamtsumme aus Produktkosten und Versandkosten anzuzeigen. Diese Funktion, die Personalisierung erlaubt, ist wichtig, da die Versandkosten für regionalen und internationealen Versand sehr unterschiedlich sein können.

Für Shops die keine Versandmethode angegeben haben wird eine automatische „Nullkosten“ Angabe von Fairmarket angefügt

3. Zuletzt der wichtigste und grösste Meilenstein: Das Modul für Gruppenbestellungen ist fertiggestellt ! Dies hilft uns immens, um Bestellungen zwischen verschiedenen regionalen Faircoop Nodes, Produzenten und Kollektiven die in FairCoop involviert sind gemäss unseren Überzeugungen zu verbessern.
Darüber hinaus kann es ein wichtiges Werkzeug auch für andere ähnlich orientierte Initiativen sein. Einige schon existierende Konsumentennetzwerke organisieren sich im Rahmen des „Red de Compras Colectivas“ ( Netzwerk für kollektive Bestellungen) um dieses Werkzeug zu nutzen.

Kurz erklärt funktionieren Gruppenbestellungen ähnlich wie Crowd-Funding:

Jeder Produzent, jede Lokale Gruppe oder Konsumentengruppe kann ein spezifisches Produkt anbieten, das „Kollektive Bestellung“ genannt wird.
Sie definieren Characteristiken wie den Preis eines Produktes, den minimalen Betrag den der Einzelne zahlen sollte, die minimale Gesamtbestellsumme und den Zeitraum für den das Angebot besteht.
Üblicherweise sollte jedes Angebot auf eine bestimmte Region fokussiert sein, Gruppen könnten auch gegründet werden um Angebote in verschiedenen Regionen zu machen.
Es gibt aber auch die Möglichkeit eine Gruppenbestellung zu tätigen um zu unterstützen, dass ein Produkt überhaupt produziert werden kann; dies wäre eine einmalige gemeinsame Handlung, eventuell zwischen Menschen in verschiedenen Regionen

Die Kosten werden grundsätzlich als Faircoins verrechnet / ausgewiesen, aber es wird die Möglichkeit geben offizielle Währungen zu kombinieren, um den Zugang zu Gruppenbestellungen für die allgemeine Öffentlichkeit attraktiver zu gestalten.
Es wird im Voraus bezahlt. Wenn der benötigte Betrag erreicht ist ( oder einige Tage später, bis das Zeitlimit erreicht ist), kann der Produzent das Geld überwiesen bekommen und die Produkte and die angegebene Orte versenden.
Wird der benötigte Minimalbetrag nicht erreicht, wird das Geld an die Kunden rückerstattet. In diesem Fall haben die Organisatoren auch die Möglichkeit den fehlenden Betrag selbst aufzubringen und die Bestellung dennoch zu tätigen.
Gruppenbestellungen sind ein wunderbares und vielfältiges Werkzeug, um die Werte von Faircoop und ähnlicher Iniitativen zu unterstützen:

  • Sie steigern die Wahrnehmung dafür, wie faire ökonomische Beziehungen zwischen Produzenten und Konsumenten aussehen können ( und ermöglichen diese)
    Durch den effizienteren Transport enstehen wirtschaftliche Vorteile für Konsumenten und Produzenten, aber auch ökölogische durch die geringere Belastung der Umwelt. Das Wegfallen von Zwischenhändlern ermöglicht Produzenten, die sozialen Verbesserungen nahestehen, intensivere und direkte Teilnahme am Vertrieb.
  • Lokale Selbstorganisation wird unterstützt, fairer Handel wird zu einem direkt Gemeinschaftserlebnis, das die gegenseitige Unterstützung dabei Grundbedürfnisse zu befriedigen intensiver erfahren lässt.
  • Gruppenbestellungen verringern auch die ökonomischen Risiken für kleinere Kooperativen, da die Produkte erst nach erfolgter Bezahlung versendet werden und verhindern die sinnlose Verschwendung von Produkten die in Supermärkten das Ablaufdatum überschreiten.

Mit dieser neuen Funktion der Gruppenbestellungen ermöglichen wir einen wichtigen Schritt, um Produzenten und Kunden die Selbstorgansiation zu erleichtern und ökönomische Beziehungen fair und persönlich verbunden zu gestalten – wenn Sie also Produkte oder Services anzubieten haben, laden wir Sie herzlich ein Fairmarket beizutreten – lassen Sie uns gemeinsam und mit Nutzen für alle Beteiligten praktisch an einer besseren Wirtschaft arbeiten !

Die erste Gruppenbestellung die wir anbieten sind die FairPay Karten, dies macht es leicht in Ihrer lokalen Gruppe FairPay vorzuschlagen und die Nutzung von Faircoins einzuführen. Eventuell können Sie Gutscheine ausdrucken, die als spätes aber zutiefst sinnvolles Weihnachtsgeschenk verschenkt werden können, bis die physischen Karten eintreffen.
Mehr Information dazu hier https://market.2017.fair.coop/de_DE/purchase/open

Sie sind also herzlich eingeladen spontan jetzt teilzunehmen, FairPay Karten zu erstehen und damit mitzuhelfen die Bezahlung mit Faircoins zu verbreiten, bitte folgen sie unseren Updates, damit wir Sie über weitere Angebote der neu angebotenen Gruppenbestellungen informieren können, die Ihre Bedürfnisse ansprechen.

Dies ist die Zeit die Veränderung zu sein, die wir sehen wollen, Gruppenbestellungen sind dafür ein wichtiger Schritt, machen Sie mit, bei unserer allerersten !

This post is also available in: Englisch Spanisch Katalanisch Griechisch Italienisch Portugiesisch