deleted

Drittes Nachrichtenblatt Februar 2015

 

1. Neues FairCoin Wallet diesen Donnerstag 26. Februar, obligatorisches Update für alle.

 

Wichtiger Hinweis für alle, die ein  Faircoin Wallet besitzen. Lies dies bitte sorgfältig.

Diese Mitteilung enthält einige große und wichtige Änderungen für Faircoin. Unser Ziel ist es Faicoin weiter zu entwickeln und für die breite Akzeptanz vorzubereiten. Mit den Änderungen, die wir an der Code-Basis vorgenommen haben, wir die Entwicklung von Handelsanwendungen, alternative Faircoin-Wallets und mobile Apps einfacher und dies können schneller umgesetzt werden. Das Faircoin Entwicklerteam hat die Leistung des FairCoin-Wallet erheblich verbessert. Die gesamte Geschwindigkeitserhöhung bei gleich hohem Level an Blockchain-Sicherheit ist ebenso ein Voraussetzung um ein zuverlässiges und stabiles Währungssystem für FairCoop zu etablieren.

Aus diesem Grund musste die bestehende Blockchain umgewandelt werden um sich den viel schnelleren und bewährteren SHA256 hash Algorithmus zu Nutze zu machen. Dies gibt uns 2 wesentliche Vorteile:

  1. Es ist viel einfacher die vorhandene Software zu importieren, die für Bitcoin zum Faircoin Netzwerk geschrieben wurde.
  2. Viel bessere Leistung! Der scrypt hash Algorithmus, der bis jetzt benutzt wurde ist viel langsamer im Vergleich zum SHA256 hash Algorithm.

Was musst du tun?

Am Donnerstag, den 26. Februar 2015 beim Block Nummer 94613 sind alle Versionen älter als v1.5.0 obsolete und können nicht mehr verwendet werden. Es ist am Besten das alte Wallet den ganzen Tag nicht zu benutzen, auch wenn es weiterhin möglich ist es  zu verwenden bis Block 94613 im Netzwerk generiert ist. Etwa 19:00 – 23:00 UTC wird das neue Wallet zum download hier  zur Verfügung stehen. Nachdem du du die neue Version runtergeladen hast, folge bitte den Anleitungen unter nachfolgendem Link, bevor du es installierst. https://fair-coin.org/faircoin-v1.5.0.html

Unbenutze oder verlorene Coins zurückholen:

Die neue Blockchain wird einen besonderen Block enthalten, der ca. 4,000,000 FAIR zurückholt, die zu Beginn von FaiCoin im März 2014 kostenlos verteilt wurden und die seit dem  niemals benutzt oder einfach verloren wurden.

Wir werden einen Teil der Coins dazu verwenden die ausstehenden  Faircoinverluste, verursacht durch Mintpal, zurückzugeben (siehe: https://bitcointalk.org/index.php?topic=702675.msg9791401#msg9791401) und der andere Teil (ca. 2,000,000 FAIR) wird als Prämie für neue Entwicklungen verwendet werden und soll als neue und faire Umverteilung eine breitere Beteiligung in den nächsten FairCoop-Entwicklungen, wie dem FairMarket, generieren.

2. FairToEarth

FairToEarth wird am kommenden Donnerstag, den 26. Februar 2015 eröffnet.

Es ist ein neues monetäres Werkzeug, welches darauf abzielt eine neue, post-kapitalistische Wirtschaft zu errichten.  Weitere Werkzeug erleichtern dwn Umtausch zwischen Faircoin und Bargeld durch verschiedene weltweite Zahlungsbrücken….ein wichtiger Schritt zur weltweiten Verbreitung.

FairToEarth ist eine Initiative von Chip Chap Sl, ein Privatunternehmen, welches durch Telepay und Entropy Factory entwickelt wurde. Entropy Factory ist ein Brutkasten für Technologieprojekte in Castellon (Valencia), welches Faircoin und das FairCoop Ökosystem unterstützt.

FairToEarth beinhaltet Android, IOS & web Apps plus ein Wallet, um den Geldwechsel problemlos von deinem Gerät aus zu verwalten.

Ein besonderer Fokus von FairToEarth liegt dabei auf Gemeinschaften ohne Bankkonto – Leute ohne Zugang zu einem Bankkonto oder Kreditkarte, die Ausgeschlossenen, die Niemande.

Die Anfangs-Tools für die Geldabhebung beinhalten 5000 ATMs in Spanien durch das Halcash Netzwerk, und mehr als  6000 ATMs in Polen; und eine beeindruckende Präsens in Mexico durch 70,000 Filialen in Mexico, wo es möglich sein wird seine Faircoin umzutauschen und an 10,000 ATMs in Bargeld abzuheben.

Mehr Informationen hier: https://www.fairtoearth.com/index_en.html#

 

3. Getfaircoin.net neue Funktionen

Local nodes können jetzt mit Getfaircoin.net Faircoin verkaufen

Das local nodes Portal wurde auf der Website www.getfaircoin.net hinzugefügt

Für den Anfang haben wir physikalische Tauschpunkte oder auch “physical Points of Exchange (POE)” genannt, an den lokalen Knotenpunkten in Katalonien und Portugal errichtet. Du bist herzlich eingeladen einen neuen POE zu eröffnen, indem du einfach an  admin@getfaircoin.net schreibst. Zur Errichtung benötigt man lediglich eine Person vom lokalen Knotenpunkt, der wenigsten einmal wöchentlich  vor Ort und verfügbar ist, um sich persönlich mit den Leuten zu treffen, die Faircoins kaufen möchten.

Alle von  Getfaircoin erhaltenen Euros(PayPal, Banküberweisung oder lokale Knotenpunkte etc.) werden reinvestiert, um neue Faircoins zu kaufen. Es handelt sich daher um einen Kreislaufprozess:

– Wir erhalten Euros, tauschen sie in Bitcoins um und senden sie an Bittrex.

– Wir kaufen Faircoins auf Bittrex und verkaufen diese auf getfaircoin.net.

Daher müssen wir, abhängig von jeder Region, koordinieren, wie wir dieses Geld in digitale Form umtauschen um den Kaufkreislauf möglich zu machen.

In Barcelona wurden am Freitag, den 13. Februar die ersten drei lokalen Wechselbüros präsentiert (um einen Zugang zu Faircoins, ohne die Notwendigkeit von Banken, zu haben) während einer Veranstaltung die die Cooperativa Integral Catalana (CIC) in Aurea Social organisiert hat. Diese 3  katalanischen Getfaircoin POEs sind: Aurea Social, Roig21 (Barcelona) und Arbucies.

Getfaircoin in 27 Währungen!

Seit ein paar Wochen ist es möglich Faircoins online in 27 Währungen zu erhalten.  Jetzt kannst du dort den Preis von Faircoin direkt, in den auf der Welt am meisten verwendeten Währungen, sehen und so deine getfaircoin-Erfahrung personalisieren.

4. Beteilige dich an den Entscheidungen mit den höchsten Projekt-Prioritäten

FairCoop plant eine pre-launch Phase auf dem Fairmarket, und eröffnet einen Bereich für die Prämienzahungen um verschiedene Entwicklungen und Aufgaben voranzutreiben, die für FairCoop wichtig sind.

Eine Prämienzahlung (bounty) ist eine bestimmte Menge an Geld (in unserem Fall Faircion) die durch die Community angeboten wird um eine bestimmte Aufgabe oder ein Projekt zu realisieren. Das Geld wird an den besten Kandidaten oder das beste Team, der oder die sich auf die entsprechende Aufgabe bewirbt, ausgezahlt.

Wir entscheiden alle zusammen, welche Aufgaben die höchste Priorität haben um erfüllt zu werden und welche Prämie für jede Aufgabe gezahlt werden soll:  /groups/faircoop-community/forum/topic/bounties-for-faircoop-developement/

Um über die bounties zu entscheiden erwägt der Ecosystemic Council bestimmte Kriterien wie die folgenden:

‘benötigte Zeit’, ‘Spezialisierung und Aufgabe’ oder ‘Prioritätslevel’ für Faircoop. Diese Vorschläge werden im FairNetwork öffentlich diskutiert um die nächsten Schritte zu gehen.

Du kannst Teil davon sein!
 

5. ‘In Freiheit Zurück’ und die neue persönliche Arbeitsgruppe.

Enric Duran hat auf seiner Reise zurück zur Freiheit ein paar Schritte nach vorn gemacht #returnwithfreedom.

In einem aktuellen Statement veröffentlichte er folgendes:

>>Persönliche Arbeitsgruppe um meine Rückkehr vorzubereiten und um FairCoop zu aktivieren >>
Der konkreteste und wichtigste Teil dieses Aufrufs ist die Einladung an pro-aktive und motivierte Leuten zu erweitern, denen es möglich ist für eine bestimmt Zeit zu reisen. Ich benötige ein Team von 6 oder 7 Leuten, ausnahmslos zuverlässig und für persönliche Kooperation direkt verfügbar. Wir werden die Standorte nach bedarf ändern um unsere Ziele zu erreichen: #returnwithfreedom und #faircoop

Nach zwei Jahren und mit der Bedeutung der Herausforderung vor Augen, um eine Kampagne mit einem angemessenen Sinn für Sicherheit zu starten, müssen wir einen Kern bilden, aus dem wir mit kontinuierlicher Stärke gegen alle Widrigkeiten Eventualitäten beitragen können, die auftreten können.

Nur von dieser Schlüsselposition aus können wir die erforderlichen Schritte zusammen gehen und dies möglich machen!

Diese Gruppe wird außerdem die dynamische Erweiterung und die zukünftigen Projekte von FairCoop managen. Diese Herausforderung benötigt ein hohes Level an pro-aktiven Fähigkeiten, um die aufkommenden Ziel und Projekte zu erfüllen.

Denkt an das Ziel: den Übergang zu einer neuen Welt ermöglichen, die wirtschaftlichen und sozialen Ungleichheiten unter den Menschen soweit wie möglich reduzieren und gleichzeitig zu neuem globalen Wohlstand, verfügbar für die gesamte Menschheit in Form von Commons, beitragen.

Findet hier mehr heraus: https://

Seht das gesamte Statement hier: https://enricduran.cat/en/returntofreedom

Diese Gruppe hat sich jetzt formiert und geht die anstehenden Aufgaben an.

6. Umfrageresultate

Danke an alle, die an der FairCoop Umfrage teilgenommen haben; bedenke dass sie immernoch online ist und wir uns über weiteres Feedback freuen!

Insgesamt war die Resonanz positiv, auch wenn einige Leute das Gefühl hatten, dass die Seite vereinfacht werden könnte, indem die Hauptinformationen in einem einfachen Format präsentiert werden und die tiefgreifenderen Themen auf anderen Seiten verfügbar wären. Mehrere Leute haben vorgeschlagen die Informationen auf visuellere Art und Weise darzustellen, woran wir momentan auch arbeiten: siehe ‘FairCoop Structure Chart’ später auf diesem Nachrichtenblatt. Dokumentarische Videos zu machen war ebenso ein populärer Vorschlag.

Die Website selbst scheint die Meinungen der Leute spalten. Einige sagen, dass ihnen das Design gefällt und andere sagen, dass die Seite etwas altbacken bzw. verbesserungsbedürftig aussieht. Und sicherlich haben wir Pläne die Seite kontinuierlich und mit der Zeit zu verbessern!

Eine positive Randnotiz: Jeder der geantwortet hat scheint hoffnungsvoll gegenüber dem Potenzial dieses Projekts zu sein, die ambitionierten Ziele zu erreichen.

7. FairCoop Structure Chart

Wie du bereits mitbekommen hast wächst FairCoop kontinuierlich weiter und wird dadurch natürlich auch immer komplexer. Daher ist es an der Zeit die verschiedensten Teile zu ordnen und deren Verbindung zueinander schematisch und auf einen Blick darzustellen. Dafür haben wir eine Präsentationsformat gewählt, in denen allgemeinen Informationen dargestellt werden. Klicke dich also einfach durch die Prezi, bekomme in wenigen Minuten einen Gesamtüberblick und verstehe wie FairCoop strukturell aufgebaut ist. Bedenke bitte, dass FairCoop immer noch in der Entwicklungsphase ist und andere wichtige Innovationen weiterhin hinzugefügt werden; diese zukünftigen Entwicklungen werden auch in Zukunft in der Prezi repräsentiert sein. Also schau von Zeit zu Zeit vorbei und sieh wie sich der FairCoop Structure Chart wächst und sich weiterentwickelt. Bis jetzt ist die Präsentation in 2 Sprachen verfügbar:

Englisch: https://prezi.com/_qraym4vvgha/?utm_campaign=share&utm_medium=copy&rc=ex0share

Spanisch: https://prezi.com/somavmy-ord1/?utm_campaign=share&utm_medium=copy&rc=ex0share